Name Linus
Rasse Shar Pei
Geschlecht männlich
Geboren ca. 10 Jahre
Größe/Gewicht
Verträglichkeit mit Artgenossen ja
Verträglichkeit mit Katzen nicht bekannt
Verträglichkeit mit Menschen ja
Verträglichkeit mit Kindern
Krankheiten
Aufenthaltsort Ungarn
Kontakt: Shar Pei Nothilfe e.V.
Erstellt/letztes Update 25.01.2024

 

..es sind glückliche Tage für die Hunde wenn wir sie retten können aus schlimmen Lebenssituationen.


Linus hatte grosses Glück, von Pamela gesehen zu werden und er macht sich wirklich gut bei Julia.

 

 

Linus , der bis zu seiner Rettung Eros hieß, hatte Dank Pamela das grosse Glück, vor Weihnachten noch aus dem Tierheim Valecea/Rumänien
gerettet zu werden. Sie hatte sein Foto auf Facebook gesehen und konnte ihn nicht mehr vergessen.

Jetzt erholt er sich bei Julia, denn durch die Kooperation und grosse Unterstützung mit dem Verein Herzenshunde & Friends e.V., danke auch an Steffi.
schaffte er noch den letzten Transport im alten Jahr.

Der Bursche hatte wirklich grosses Glück. Er hat jetzt einen tollen Platz bis zu seiner Vermittlung.

Seine Patin ist Pamela, welche die Kosten trägt. Damit ist seine Rettung gesichert und konnte trotz Aufnahmestopp laufen.

Linus ist 10 Jahre alt und seine Gesundheit hat im Tierheim gelitten, aber jetzt ist er in guten Händen und inzwischen hat er das auch verstanden und
zeigt sich sehr freundlich und kooperativ mit Julia und a
uch mit den anderen Hunden, die er zu Anfang richtig doof fand.

Er kommt zur Ruhe, „taut auf“ und durfte jetzt nach der Quarantäne auch schon in den Freilauf und einige Hunde kennen lernen.

Er war schon beim Tierarzt zum Checkup und bekommt Ohrentropfen und wird demnächst auch der Augenspezialistin vorgestellt, die leider zur Zeit krank ist.
Blutbild wurde schon gemacht und Ultraschall, Organe geschallt, da er sehr viel trinkt.

Seinem Alter entsprechend sind die Werte soweit o.k.. Er bleibt unter Beobachtung, mit regelmässigem Checkup. Er bekommt jetzt Nahrungsergänzungsmittel,
Vitamine und weitere Zusätze zum stabilisieren.

Er liebt die Fellpflege und hat sich echt über seine „neue Behausung“ gefreut…endlich Ruhe und Frieden…
Eine alte Verletzung am Vorderbein muss auch noch abgeklärt werden.
wir werden weiter berichten…über Linus den GlücksPei

Er sieht schon viel besser aus und diese Woche geht es noch zum Augenspezialisten. Kontrolle ist nötig, ob er Entropium hat

Wenn Alles durch ist, sucht der Bursche bald sein neues Zuhause.

 

Bei Interesse an Linus bitte auf das nachfolgende Bild klicken