Unser Dauergast Qu und seine Geschichte

Qu wurde von Tierschützern auf einer Dachterrasse auf Malta entdeckt.

Er hatte keinen Schutz vor Sonne oder Wind oder Regen.

Bei gerade mal so viel Futter, dass er nicht stirbt, musste dieser Hund sein Leben fristen.

Wir haben ihn übernommen und nach Deutschland geholt.

Eine bewegende Geschichte – mit leider nur einem Teil Happy End.

Weiterlesen … klick auf das Bild

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

Notfall Shafita … Hilferuf aus Kreta  – Shafita hat ein tolles Zuhause gefunden

Shafita ist da, sie ist in Deutschland (Hessen, Kefenrod) angekommen. Es musste ihr ein Auge entfernt werden und wir sind weiter dran.

Sie sucht ein Zuhause. Sie ist eine liebevolle und tolle Hündin. Sie verträgt sich mit der Katze und den Kindern und den anderen Hunden.

Sie ist sehr aufgeweckt und aktiv, läuft gerne spazieren.

Endlich kann sie ihr Leben genießen. Fehlt nun nur noch ein Fürimmerzuhause.

 


….für das was diese

Shar Pei Hündin bisher in ihrem Leben erlebt hat ist sie vom Wesen eine sehr liebe und freundliche und zutrauliche Hündin geblieben….und wir hoffen das sie ein tolles Zuhause findet….

Shafita …Notfall auf Kreta …

geschätzte 2 Jahre alt und in der Obhut von APAL Förderverein ….und bald in Deutschland auf einer Pflegestelle.

Wir übernehmen die Hündin und kümmern uns um ihren weiteren Lebensweg.
Gerne nehmen wir eure Unterstützung an und wer noch ein Mäntelchen für sie hat mit Rückenlänge 60cm …oder/und Hundepulli…und noch Allopurinoltabletten übrig hat…Bitte helft uns, der wundervollen Hündin zu helfen.
Wenn sie in Deutschland ist, werden wir berichten.

Hilde

Eine ganz arme Seele war sie, die Hilde.

Eine unserer aktuellen Notfälle.

Schaut Euch Ihre Geschichte an (klick auf das Bild)